close

Tutima Glashüttes Fliegerklassiker in neuen Looks

Tutima_Grand_Flieger_6406-03_Mood_RGB als Smart-Objekt-1

„Grand Flieger Airport“ jetzt mit farbiger Keramiklünette ausgestattet.

Neue Materialien und spannende Farb-Akzente: In 2020 erweitert Tutima Glashütte die „Grand Flieger Airport Serie“ um zwei Chronographen und Dreizeigeruhren.

Erstmalig ist das markante Erkennungszeichen der Linie, die auf die legendären Tutima-Flieger­chronographen der 1940er-Jahre zurückgeht, aus ultraharter, kratzfester Keramik gefertigt. In Classic Blue oder Military Green präsentieren sie sich farblich abgestimmt auf die nachleuchtenden Degradé-Zifferblätter mit Farbverlauf und die widerstandsfähigen Textilbänder.

Story continues below
Advertisement

Im Innern der Dreizeigeruhren arbeitet das automatische Kaliber Tutima 330 mit Goldsiegel-Rotor (Basis ETA 2836). Die Chronographen mit Wochentag und Datum werden vom Kaliber Tutima 310 angetrieben. Ebenfalls mit einem Goldsiegel-Rotor ausgestattet, basiert dieses auf dem Chronographen-Klassiker ETA Valjoux 7750.

Der Chronograph schlägt mit 3.300 Euro zu Buche, die Grand Flieger Airport mit 1.900 Euro.

 

Tags : FliegerchronographFliegeruhrTutima Glashütte
Sabine Zwettler

The author Sabine Zwettler

Leave a Response