close

Wolf mit neuem Vertrieb für Deutschland und Österreich

wolf1

Uhrenbeweger, Reiseetuis und Rollen für Zeitmesser und Schmuck sowie Safes für geliebte Schätze – das ist das Portfolio des Unternehmens Wolf, welches in fünfter Generation von Simon Wolf geführt wird. Heute befinden sich die Niederlassungen in Hongkong, Südengland und Los Angeles, aber die Wurzeln der Familie Wolf liegen in Deutschland.

Und genau hier und für Österreich hat das Münchner Unternehmen ILP GmbH & Co. KG den Vertrieb und das Marketing für Wolf übernehmen.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit Wolf zusammenzuarbeiten, einem führenden Unternehmen in seinem Gebiet, das in der fünften Generation aktiv ist. Wir haben sehr hohe Erwartungen an die Geschäftsmöglichkeiten mit dem Wolf-Sortiment. Dies ist ein Geschäft mit großen Wachstumschancen für unser Unternehmen und unsere Kunden – Juweliere, Kaufhäuser und Concept Stores“, betont Loek Oprinsen, Managing Director von ILP.

Story continues below
Advertisement

„Wir freuen uns sehr, mit Loek und seinem talentierten Team zusammenzuarbeiten, zu dem zwei Vertriebsleiter für Deutschland, die Premium Brands Agency für Österreich und ein Trade Marketing Cordinator gehören werden“, bestätigt Wolf.

Tags : ILPLoek OprinsenUhrenbewegerwolf
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response