close

Winterliches Quartett zum Abschluss des Super-Titanium-Jubiläumsjahres

titanium

Zum krönenden Abschluss des 50-jährigen Jubiläums der Titantechnologie Super Titanium stellt Citizen vier Winterneuheiten 2020 vor, natürlich alle gefertigt aus Supertitanium, welches seit zwei Jahrezenten zum materiellen Portfolio des Uhrenherstellers gehört.

Denn seit dem Jahr 2000 muss sich Citizen nicht mehr mit „einfachem“ Titan zufrieden geben. Seit dem wird dank der firmeneigenen Technologie Duratect aus Titan Super Titanium. So wird fast das Fünffache der Oberflächenhärte von Stahl erreicht. Dabei sind zudem viele verschiedene Farbvarianten und eine glatte, spiegelähnliche Oberfläche möglich.

 

Story continues below
Advertisement

„ECO-Drive Super Titanium“-Funkuhr

Dieser Zeitmesser nutzt Licht aus künstlichen und natürlichen Lichtquellen als Energiequelle und empfängt die Zeitsignale von den Funktürmen in Europa, Japan, den USA und China. In funktioneller Hinsicht bietet sie eine 24-Stunden-Anzeige, die Weltzeit für 26 Städte, Stoppfunktion und die Anzeige von Datum sowie Energiereserve, die – voll geladen – 180 Tage beträgt. Das 44-Millimeter-Gehäuse und das Band der bis zehn Bar wasserdichten Uhr bestehen aus dem kratz- und korrosionsbeständigen Super Titanium. Die UVP lautet 695 €.

„Promaster Super Titanium Pilot“

Mit dem Empfang der Funkzeit in den vier großen Regionen Europa, Japan, den USA und China ist auch dieser bis 20 Bar wasserdichte Zeitmesser ein hilfreicher Begleiter für Menschen, die auf der ganzen Welt zu Hause sind. Und auch sie kommt ohne Batterie aus und bezieht dank Eco-Drive ihre Energie aus Lichtquellen aller Art. Das 44,3-Millimeter-Band ist genauso wie das Gehäuse aus Super Titanium gefertigt, der Gehäuseboden ist verschraubt. Die Daten von Stoppuhr, Datum und Energiereserveanzeige werden unter einem entspiegelten Saphirglas abgelesen. Die UVP lautet 895 €.

„Automatic Titanium“

Auch dieses klassische Modell mit verzichtet aus Energie aus einer Batterie und setzt stattdessen auf ihr Automatikwerk, welches durch den gläsernen Gehäuseboden bei seiner Arbeit beobachtet werden kann. Auch die Öffnung auf dem Zifferblatt erlaubt den Blick in das Innenleben der Uhr. Gefertig aus Super Titanium bringt sie eine Wasserdichtigkeit bis zehn Bar mit. Die UVP lautet 349 €.

„L Ambiluna“

Die Damenuhr mit 31-Millimeter-Gehäuse verbindet Super Titanium mit Nachhaltigkeit, indem für das Armband Ananasblätter verwednet werden, aus denen Fasern extrahiert werden. Zu dem Piñatex-Armband gesellt sich der umweltfreundliche Eco-Drive-Antrieb und synthetische Diamanten von Swarovski, die erstmals bei Citizen zum Einsatz kommen. Die UVP für die bis fünf Bar wasserdichte Uhr lautet 349 €.

Tags : citizenPromasterSuper TitaniumTitantitanium
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response