Home Nachrichten Deutschland

Weihnachtsgeschäft: Ausgaben für Geschenke stagnieren dieses Jahr

0

Die Deutschen geben für Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr durchschnittlich 520 € aus, wie aus einer aktuellen Umfrage des ifes-Instituts der FOM Hochschule hervorgeht.

Damit liegt der Wert in etwa auf der Höhe des vergangenen Jahres (522 €), was angesichts der hohen Inflation und den großen finanziellen Sorgen der Bundesbürger durchaus überrascht.

Frauen geben dabei rund 50 € weniger aus als Männer. Nach Generationen aufgeschlüsselt gibt die Gruppe der 77- bis 99-Jährigen mit 678 € am meisten Geld für Weihnachtsgeschenke aus. Bei den verschiedenen Bildungsgruppen landen die Befragten mit Promotion mit Ausgaben in Höhe von 1.041 € an der Spitze der Rangliste.

Advertisement

Previous article„Die Inhorgenta ist und bleibt der Treffpunkt der Branche!“
Next articleKreativ wie Berlin – Rado und die Designerin Marina Hoermanseder haben es wieder getan
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here