Home Nachrichten Deutschland

WatchPro Deutschland jetzt auch als Print-Magazin auf dem Markt

2

Ganz frisch aus der Druckerei ist gerade die erste Print-Ausgabe der WatchPro Deutschland erschienen.

Ab sofort erscheint das umfassende, kostenlose B2B-Magazin für die Uhrenbranche jeden Monat und ergänzt den tagesaktuellen Newsletter mit Interviews und spannenden Hintergrundartikeln.

Aber WatchPro wäre nicht WatchPro, wenn wir Sie nicht auf allen Kanälen mit relevanten Themen und Informationen versorgen würden. Sie wollen nicht mehr warten, bis die Dezember-Ausgabe in Ihrem Briefkasten landet? Dann lesen Sie sie doch einfach in voller Länge online oder laden Sie sich als PDF herunter.

Advertisement

Viel Vergnügen beim Lesen und Entdecken!

Previous articleHeepmanns Kolumne: Es gibt sie noch – die Uhrenreparateure der alten Schule
Next articlePiaget feiert das Sternzeichen der Ratte
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

2 COMMENTS

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here