close

Watches & Wonders: „Reverso One“ von Jaeger-LeCoultre

jlc1

Usprünglich für Polospieler entworfen, um das Glas ihrer Armbanduhren zu schützen, avancierte sie zu einem der beliebtesten Damenmodelle der Marke.

Die „Reverso One“ macht auf den ersten Blick in Weinrot auf sich Aufmerksam.

Auf den zweiten Blick entdeckt man das längliche Gehäuse – eine Form, die vom ersten „Reverso“-Damenmodell aus dem Jahr 1931 inspiriert ist – und eine Reihe Diamanten in Körnerfassung an den Godrons der oberen und unteren Gehäusekanten. Fein gezeichnete Linien definieren die vier Ecken des Zifferblatts mit arabische Ziffern.

Story continues below
Advertisement

Mehrere Lackschichten bedecken den fein guillochierten Sonnenschliff des weinroten Zifferblatt, dass sein farbliches Pendant im glänzenden Alligatorlederarmband findet.

In technischer Hinsicht präsentiert sich die neue „Reverso One“ mit den Abmessungen 40x20x7,9 Millimeter, mit denen sie in Edelstahl das hauseigene Kaliber 657 umschließt.

Tags : jaeger-lecoultreReversoWatches&Wonders
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response