close

Watches of Switzerland Group kauft US-amerikanischen Secondhand-Spezialisten

wosg

Der börsenkotierte britische Uhrenhändler Watches of Switzerland Group WoSG, der zu den wichtigsten Mitbewerbern von Bucherer in Europa und den USA gehört, hat die amerikanische Online-Plattform Analog Shift gekauft, einen kleinen aber feinen Secondhand-Spezialisten.

Bislang hatte das Unternehmen für die Läden von WoSG in den USA eine Auswahl von Vintage-Uhren ausgesucht und in den Shops selbst verkauft. „Unsere Beziehung hat also eine sehr natürliche Entwicklung genommen“, sagt Brian Duffy, Chef von WoSG. „Wir sind bereit für außergewöhnliches Wachstum.“

Auch Bucherer baut sein CPO-Geschäft weiter aus. Nachdem das Unternehmen vor über zwei Jahren den US-Luxusuhrenhändler Tourneau, der auch auf Secondhand-Uhren spezialisiert ist, gekauft hatte, folgte die Integration von Pre-owned-Bereichen in den eigenen Stores. Und vor kurzem hat Bucherer eine erste, reine CPO-Boutique in München eröffnet.

Story continues below
Advertisement

WoSG hat offenbar denselben Weg eingeschlagen.

„Als wir 2018 mit dem Eintritt in den US-Markt begannen, sahen wir das Gebraucht- und Vintage-Segment als bedeutenden Bereich und Analog Shift als idealen Partner, um dies zu realisieren“, erklärt Brian Duffy.

Analog Shift half WoSG, auf dem Vintage-Markt Fuß zu fassen, indem es eine kuratierte Auswahl in New York anbot. Die sich ständig weiterentwickelnde Kollektion wurde schnell zu einem der leistungsstärksten Segmente in der Stadt, sagte WoSG heute.

„Seit der Eröffnung unseres ersten US-Flaggschiffs im Jahr 2018 ist das Unternehmen stolz darauf, seinen Besuchern die umfassendsten und lohnendsten Erlebnisse zu bieten“, sagt David Hurley, WoSG USA. „Da sich die Gebraucht- und Vintage-Märkte für die Verbraucher oft unsicher anfühlen, wird das Know-how und die Authentizität von Analog Shift, das jetzt fest in der Watches of Switzerland-Gruppe verankert ist, es Enthusiasten ermöglichen, Pre-owned-Uhren aus der Schweiz mit genau dem Vertrauen zu kaufen, das sie auch den Schweizer Uhren selbst entgegen bringen.“

James Lamdin (Bild oben), Gründer von Analog Shift, ist nach der Übernahme zum Director of Vintage und gebrauchte Uhren von WoSG ernannt worden.

 

Tags : Analaog Shiftbrian duffyDavid Hurleywatches of switzerlandWOSG
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response