Home Nachrichten INTERNATIONAL

Unter Dach und Fach – Partners Group erwirbt Beteiligung an Breitling

0

Die Gerüchte wurden immer lauter, und nun wurden sie offizielle bestätigt. Das Beratungsunternehmen für Privatmarktanlagen, Partners Group, hat im Auftrag seiner Kunden vereinbart, eine signifikante Minderheitsbeteiligung am Schweizer Uhrenhersteller Breitling von CVC Capital Partners Fund VI und dem Management zu erwerben.

Laut der Website uhrenkosmos.com geht es um einen Anteil von 25 Prozent.

Partners Group beschäftigt mehr als 1.500 Mitarbeitende in 20 Niederlassungen auf der ganzen Welt, hat seine regionalen Hauptsitze in Baar-Zug (Schweiz), Denver (USA) und Singapur, ist seit 2006 an der SIX Swiss Exchange notiert und wird mit CVC Capital Partners und dem Breitling-Management zusammenarbeiten, um das Wachstum der Marke weiter zu fördern.

Advertisement

Zu den wichtigsten Wertschöpfungsinitiativen soll dabei der Ausbau der Direktvertriebskanäle, die Erweiterung des eigenen Einzelhandelsnetzes, insbesondere in Asien und den USA, sowie die weitere Verbesserung der operativen Prozesse gehören, heißt es in der offiziellen Mitteilung.

Der Mitbegründer von Partners Group, Alfred Gantner, wird in den Verwaltungsrat von Breitling eintreten und sagt:

„Breitling ist eine ikonische Schweizer Marke, deren Uhren auf der ganzen Welt für ihre Qualität und ihren Stil bekannt sind. Unter der Führung von Georges Kern hat das Unternehmen in den letzten Jahren ein starkes Wachstum erlebt und wir sind zuversichtlich, dass es ein großes Potenzial hat, ein breiteres Spektrum von Kunden auf der ganzen Welt zu gewinnen. Wir freuen uns von ganzem Herzen auf die Zusammenarbeit mit Georges und dem CVC-Team, um die nächste Wachstumsphase für Breitling zu verwirklichen.”

Georges Kern, Chief Executive Officer von Breitling, der ebenfalls Anteile an der Marke besitzt, erklärt:

„Wir freuen uns sehr, Partners Group als Investor und Alfred Gantner als Mitglied des Verwaltungsrats willkommen zu heissen. Mit CVC und Partners Group begleitet uns eine starke Allianz, um unsere ehrgeizigen Ziele zu erreichen und unser immenses Potenzial auszuschöpfen, einer der unbestrittenen Marktführer in der Schweizer Uhrenindustrie zu werden.”

Daniel Pindur, Partner, CVC Capital Partners, sagt:

„Wir sind stolz auf den fantastischen Fortschritt, den Breitling seit unserer Investition im Jahr 2017 gemacht hat. In enger Zusammenarbeit mit Georges und seinem Team konnten wir das Wachstum von Breitling durch eine neu positionierte Marke, ein verjüngtes Produktangebot und weitere Digitalisierung des Unternehmens erheblich beschleunigen. Wir freuen uns sehr, die Partners Group als Partner begrüßen zu dürfen und eng mit ihr zusammenzuarbeiten. Gemeinsam werden wir das Wachstum von Breitling weiter vorantreiben und dieses Traditionsunternehmen für einen möglichen Börsengang in den kommenden Jahren vorbereiten.”

Previous articlePanerai und Mike Horn präsentieren neuen Zeitmesser
Next articleTissot und die NBA verlängern ihre Partnerschaft
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here