Home Galerien

„The Longines Avigation BigEye“ von Longines hebt mit Titan ab

0

„The Longines Avigation BigEye“ ist die Neuauflage eines Chronographen im Design der 1930er-Jahre und präsentiert sich nun auch als Titanversion mit petrolblauem Zifferblatt.

Der Zeitmesser zeichnet sich durch die gute Ablesbarkeit seines Zifferblatts und den übergroßen 30-Minuten-Zähler ausz – daher rührt auch der Namensbestandteil BigEye. Im 41-Millimeter-Titangehäuse arbeitet ein Säulenradchronographenwerk (L688) mit Siliziumspiralfeder für erhöhte Präzision und gesteigerte Widerstandsfähigkeit gegen Magnetfelder. Das gekörnte Zifferblatt mit petrolblauem Dégradé-Effekt zieren schwarze, sandgestrahlte Zeiger und arabische Ziffern mit Superluminova-Beschichtung. Hinzu kommen ein Saphir-Boxglas mit mehrfacher Antireflexbeschichtung auf Ober- und Unterseite sowie ein verschraubter und gravierter Boden. Die neue Variante präsentiert sich an einem naturbraunen Lederband in Vintage-Optik. Sie ergänzt eine Stahlvariante mit schwarzem Zifferblatt von „The Longines Avigation BigEye“, die 2017 von Longines lanciert worden ist.

Advertisement

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here