close

Sturmerprobter Sparringspartner für Segler und zuverlässiger Helfer auf hoher See und im Alltag

magic6

Die „MARQ Captain” in der “American Magic Edition” ist von echten Profis entwickelt worden, die aus ganz unterschiedlichen Bereichen kommen.

Da sind zum einen die Experten von Garmin mit ihrer ausgewiesenen Expertise für technologisch innovative Produkte, die für den echten Einsatz entwickelt werden – für Piloten und Autofahrer genauso wie für Golfspieler, Läufer, Fahrradfahrer, Bergsteiger, Schwimmer und überhaupt für Menschen, die aktiv sind.

1989 von den Freunden und Luftfahrtingenieuren Gary Burrel und Min Kao gegründet, hat das Unternehmen seither rund 200 Millionen Produkte verkauft und ist damit globaler Marktführer in den Tätigkeitsbereichen Automotive, Fitness, Outdoor, Marine und Aviation.

Story continues below
Advertisement

Für die „MARQ Captain” in der „American Magic Edition” wurde dieses erprobte Know-how mit dem großen Erfahrungsschatz – in Theorie und Praxis – des amerikanischen Segelteams „American Magic“ kombiniert. Denn letztere wissen genau, worauf es auf dem Wasser ankommt.

Das siebte Modell der Premium-Kollektion „MARQ“, die nur beim Juwelier erhältlich ist, unterstützt Segler dabei, sich optimal auf Wettkämpfe vorzubereiten. Während Features wie die Grinding-Funktion echten Zusatznutzen bieten, verweist das Design der Toolwatch auch optisch auf das amerikanischen Segelteam „American Magic“.

In Zusammenarbeit mit den Coaches des erfolgreichen Segelteams wurden drei Trainingsprogramme entwickelt. Die Benutzer können zwischen Wettkampfsimulation, Fitnesstest und Intervalltraining wählen.

Zudem verfügt die Uhr über mehrere Sensoren, die Aufschluss über den allgemeinen Gesundheitszustand und das Wohlbefinden geben, wie die integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk oder der PulseOx-Sensor, der Informationen zur Sauerstoffsättigung im Blut gibt.

Nach der Aktivität können die Benutzer Trainings-Metriken wie Laufeffizienzwerte, Wärme- und Höhenakklimatisierung, VO2max sowie einen Erholungsratgeber einsehen, um sicherzustellen, dass der Körper den maximalen Trainingsnutzen erhält und das Verletzungsrisiko reduziert wird.

Neue Grinding-Funktion

Für alle Landratten: Grinder bezeichnet eine Vorrichtung auf einem Segelschiff zum Antrieb einer Winsch (Winde).

Die vorinstallierte Sail-Grinding-Funktion, die es den Seglern ermöglicht, ihre sportliche Leistung beim Grinding sowohl an Land als auch auf See aufzuzeichnen, zu analysieren und somit die Leistung langfristig zu steigern, gehört zu den neuen Features der Uhr.

Neben dem Segelsport lässt sich die Toolwatch aber auch mit zahlreichen, vorinstallierten Multisportprofilen für sämtliche sportliche Aktivitäten nutzen.

„Unsere Athleten erfüllen die körperlichen Anforderungen des Rennsports, indem sie auch im Fitnessstudio hart arbeiten”, so Baden Cashmore, Trainer und Spezialist für Verletzungsprävention bei American Magic.

„Durch die Analyse von Metriken wie Herzfrequenz und Trainingsbelastung auf dem Wasser und im Fitnessstudio sind wir in der Lage, das Trainingsvolumen anzupassen, um die Leistung zu optimieren. Die Wearables und die Technologie von Garmin ermöglichen es mir, die Arbeitsbelastung jedes einzelnen Athleten auf und außerhalb des Wassers zu verfolgen, wodurch ich die Informationen erhalte, um das Training entsprechend anzupassen.“

 

Für das Training auf offener See ist die Uhr mit vorinstallierten TopoActive-Europa-Karten ausgestattet, zusätzlich lassen sich die optional erhältlichen BlueChart-g3-Küstenkarten direkt auf der Uhr anzeigen.

Die „MARQ Captain American Magic Edition“ verfügt über GPS-Navigation, Seeprofile und Wettervorhersagen, einschließlich Sturmwarnungen und Heimathafenbedingungen. Sie ist kompatibel mit der inReach-Technologie für Zwei-Wege-Kommunikation und Notruf-Funktion über die GEOS-Zentrale.

Nützlicher Begleiter für den Alltag

Aber nicht nur beim Training und im Wettkampf erweist sich die neue „MARQ“ als hilfreicher Begleiter am Handgelenk. Sie ist ausgestattet mit Features wie Musik-Streaming, kontaktloses Zahlen via Garmin Pay oder Benachrichtigungen über eingehende Nachrichten und Anrufe.

Hinsichtlich Design und Materialität muss sich die Smartwatch dabei nicht hinter klassischen, hochwertigen Sportuhren verstecken.

Das gewölbte Saphirglas ist umgeben von einer Lünette aus gebürstetem Titan mit poliertem Keramik-Inlay. Das Silikonarmband ist mit einem farblich abgesetzten Keeper- und Team-Logo versehen.

Dank der QuickFit-Lösung von Garmin ist ein schneller und einfacher Wechsel zwischen den beiden mitgelieferten Armbändern – blau und rot – möglich.

Die Uhr kommt mit zwei, exklusiv für das „American Magic Team“ entworfenen vorinstallierten Zifferblättern. Das analoge Zifferblatt zeigt einen Countdown bis zum Renntag in Auckland, wo im März 2021 der 36. America’s Cup stattfindet, während auf dem digitalen Zifferblatt die Silhouette der DEFIANT, dem neuen Segelboot des Teams zu sehen ist.

Die Uhr hält im Smartwatch-Modus bis zu zwölf Tage, im GPS-Modus 28 Stunden, im UltraTrac Modus 48 Stunden und im GPS-Modus mit Musik neun Stunden durch.

Tags : America's CupAmerican MagicgarminMARQsmartwatchToolwatch
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response