close

Sternglas stellt die „Zirkel Edition Bauhaus“ vor

STERNGLAS_Zirkel_Bauhaus_mood_1

Das Design des neuen Automatikmodells entstand gemeinsam mit der Community der Hamburger Uhrenmarke.

Der noch junge hanseatische Hersteller lanciert mit der „Zirkel Edition Bauhaus“ eine Sonderedition, bei der Fans an der Gestaltung beteiligt waren. Online konnten sie aus fünf verschiedenen Basis-Designs auswählen. Das Rennen machte eines in klassisch-schlichter Bauhaus-Manier, bei dem applizierte Quadrate, Dreiecke und Kreise die Indizes ersetzen. In Kombination mit den mattschwarzen Zeigern bilden sie einen maximal starken Kontrast zum hellen Hintergrund, sodass die Zeit auf einen Blick abzulesen ist.

Schwarz ist auch das mit DLC beschichtete Edelstahlgehäuse, in dem das automatische Miyota-Kaliber 9015 tickt. Die „Zirkel Edition Bauhaus“ sitzt an einem dunklen Rindslederband. Sternglas bietet zudem weitere Bandvarianten aus Kalbsleder und Metall, die sich dank Schnellwechselsystem unkompliziert austauschen lassen. Der Preis der Neuheit, die ab sofort vorbestellbar ist, liegt bei 529 Euro.

Story continues below
Advertisement

Sabine Zwettler

The author Sabine Zwettler

Leave a Response