Home Nachrichten INTERNATIONAL

Smartwatches: Apple Watch bleibt mit Abstand die Nr. 1

0

Die Apple Watch dominiert weiterhin den Markt für smarte Uhren.

Das zeigen aktuelle Zahlen von Counterpoint Research. Demnach hat Apple im vergangenen Jahr 33,9 Millionen Apple Watches verkauft und hat damit einen deutlichen Vorsprung vor der Konkurrenz.

Die Absatzzahlen anderer Hersteller sehen im Vergleich eher mickrig aus, wie die Grafik von Statista zeigt. So schätzen die Analysten, dass Samsung im selben Zeitraum 9,1 Millionen Smartwatches verkauft. Gerade mal genug für Platz drei hinter Huawei (11,1 Millionen), die relativ neu auf dem Markt für Wearables sind. Das Fitness-Unternehmen Fitbit liegt mit etwa 5,9 verkauften Uhren nur noch auf Rang fünf hinter dem südkoreanischen Hersteller BBK. Im Jahr 2018 war die US-Firma aus San Francisco noch stärkster Konkurrent von Apple auf dem Smartwatch-Markt.

Advertisement
Previous articleDie „Captain Cook“ zeigt sich in Hightech-Keramik
Next articleTutimas Neue leuchtet im Wasser und an Land
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here