close

Seiko-Uhrmacher erneut von japanischer Regierung für Leistungen in der Uhrmacherei ausgezeichnet

Hiraga_b

Die Seiko Watch Corporation gibt mit Stolz bekannt, dass der Uhrmacher Satoshi Hiraga die diesjährige Medaille am gelben Band erhalten hat, eine Ehrung, die die japanische Regierung Personen verleiht, die durch, wie es in dem Zitat heißt, „ihren Fleiß und ihre Ausdauer“ zu öffentlichen Vorbildern geworden sind.

Satoshi Hiraga begann seine Karriere bei Seiko Instruments Inc. vor mehr als 30 Jahren. Anfang der 1990er-Jahre verbrachte er sechs Jahre mit dem Ausbau und der Vertiefung seiner Fähigkeiten und Erfahrungen in der mechanischen Uhrmacherei, bevor er 1998 zum Grand Seiko Team stieß, das die inzwischen berühmten Kaliber der Serie 9S produzieren sollte.

Im Jahr 2015 wurde ihm von der japanischen Regierung der Titel „Contemporary Master Craftsman“ verliehen. Seit einigen Jahren ist Hiraga auch maßgeblich an der Entwicklung neuer Kaliber beteiligt, darunter das neue Kaliber 9SA5.

Story continues below
Advertisement

Darüber hinaus ist Hiraga für die Ausbildung der nächsten Generation von Uhrmachern des Unternehmens verantwortlich und hat die Assemblage mechanischer Uhrwerke bei vielen Veranstaltungen sowohl in Japan als auch international präsentiert.

„Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für mich, und ohne die Anleitung und Unterstützung durch meine Vorgesetzten und Kollegen wäre das nie möglich gewesen. Ich bin allen so dankbar, die mich in all den Jahren unterstützt haben. Ich werde mich auch weiterhin mit ganzer Hingabe der mechanischen Uhrmacherei widmen“, erklärte Hiraga.


Satoshi Hiraga

1989: Beginn seiner Tätigkeit in der Uhrenabteilung der Seiko Instruments & Electronics Ltd.

1995: Gewinner des Nationalen Uhrenreparaturwettbewerbs. Auszeichnung mit dem Preis des japanischen Ministers für Gesundheit, Arbeit und Wohlfahrt.

1998: Wechsel in das Montageteam von Grand Seiko.

2003: Anerkannt als „Nationaler Uhrenreparateur erster Klasse”.

2015: Verleihung des Titels „Contemporary Master Craftsman”.

2020: Ernennung zum Leitenden Uhrmacher des Shizukuishi-Studios.

Tags : awardContemporary Master CraftsmanHiragaSeiko
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response