Home Messen und Events

Rolex und Patek Philippe zeigen ihre Neuheiten 2021 im April auf der Watches & Wonders Geneva

1

Da die Watches & Wonders Geneva bereits im November beschlossen hatte, auf eine Präsenzveranstaltung zu verzichten und stattdessen erneut eine digitale Version durchzuführen, ändert sich auch nichts an dem festegelegten Termin vom 7. bis 13. April.

Das Rätseln aber, wie viele und welche Marken daran teilnehmen werden, hat nun auch ein Ende.

Rund vierzig Uhrenhersteller geben sich auf watchesandwonders.com die Ehre, unter ihnen auch solche, die bislang nicht zum erlauchten Kreis des Genfer Uhrensalons gehörten, sondern auf der Baselworld ihr Neuheiten der Welt präsentierten. Konkret ist die Rede von Rolex und Patek Philippe sowie von den LVMH-Uhrenmarken.

Advertisement

Neben Uhrenneuheiten stehen aber vor allem auch Networking, Diskussionen und eine erweiterte Interaktivität auf der Tagesordnung.

Um die Interaktion zu erleichtern und Besuchern aus der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, das gesamte Watches-&-Wonders-Erlebnis zu genießen, wird die im April 2020 eingeführte Plattform watchesandwonders.com mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, teilt die Fondation de la Haute Horlogerie als Veranstalterin mit. Dies soll aus Besuchern Akteuren machen. Dafür wird es die Möglichkeiten geben, über Live-Chats und Streams direkt mit den Marken zu interagieren.

Auf dem Programm stehen Produkteinführungen und wichtige Kooperationsankündigungen der Marken ebenso wie Online-Pressekonferenzen, eine Live-Morgenshow mit täglicher Analyse der Neuheiten im Salon sowie Panels und Vorträge, die von Branchenkennzahlen und einflussreichen Persönlichkeiten geleitet werden.

Teilnehmende Marken an der Watches & Wonders Geneva 2021

  • Lange & Söhne
  • Arnold & Son
  • Baume & Mercier
  • Bulgari
  • Carl F. Bucherer
  • Cartier
  • Chanel
  • Chopard
  • Chronoswiss
  • Corum
  • Ferdinand Berthoud
  • Greubel Forsey
  • Moser & Cie.
  • Hermès
  • Hublot
  • IWC
  • Jaeger-LeCoultre
  • Louis Moinet
  • Louis Vuitton
  • Maurice Lacroix
  • Montblanc
  • Nomos Glashütte
  • Oris
  • Panerai
  • Patek Philippe
  • Piaget
  • Purnell
  • Rebellion Timepieces
  • Ressence
  • Roger Dubuis
  • Rolex
  • Speake-Marin
  • TAG Heuer
  • Trilobe
  • Tudor
  • Ulysse Nardin
  • Vacheron Constantin
  • Zenith

Diesem digitalen Treffen folgt einige Tage später der physische Salon Watches and Wonders Shanghai im West Bund Art Center, auf dem rund 15 Marken ihre neuesten Zeitmesser präsentieren werden, darunter Chopard, Rolex, Tudor und Ulysse Nardin, die erstmals dabei sein werden.

1 COMMENT

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here