close

Rolex eröffnet Schweizer Hauptsitz und Produktion wieder

rolex_Corona

Rolex hat seinen Hauptsitz und seine Produktionsstätten in der Schweiz wiedereröffnet, Das bestätigte das Unternehmen gegenüber WatchPro, nachdem alle von der Schweizer Regierung empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit der Mitarbeiter getroffen worden waren.

Die Produktion wurde am 16. März eingestellt und am 29. April erklärte Rolex, dass man an einer „schrittweisen Eröffnung in naher Zukunft“ arbeite. Das ist gestern geschehen.

Das bedeutet, dass 60 Produktionstage verloren gegangen sind, und es sieht so aus, als würde die Produktion nicht sofort wieder voll ausgelastet sein, da in der Schweiz weiterhin das Social Distancing gilt.

Story continues below
Advertisement

Das Schweiz war ähnlich erfolgreich wie Deutschland, die Verbreitung und Anzahl der Todesfälle auf Coronavirus zu begrenzen, was es vielen Uhrenherstellern ermöglichte, nun wieder mit der Produktion zu starten.

Dazu gehören auch Patek Philippe, Breitling, die Swatch Group und LVMH. Laut dem Geschäftsführer von Montblanc Watches ist die Produktion für die meisten Richemont-Maisons nach wie vor stark eingeschränkt.

Die erzwungene Schließung von Rolex für 60 Tage macht 16,4 Prozent des Jahres aus und dürfte dem Markt in diesem Jahr über 160.000 Uhren „rauben“.

Rolex keine Angaben gemacht, wann oder ob im Jahr 2020 neue Modelle auf den Markt gebracht werden und wann der Vertrieb an seine Einzelhandelspartner wieder normal laufen wird.

Die Schweiz befindet sich in einer schrittweisen Wiedereröffnung ihrer Wirtschaft. Am 27. April durften Salons, Floristen und Baumärkte mit Vorsichtsmaßnahmen wie der Verwendung von Gesichtsmasken wiedereröffnen.

Die zweite Phase begann am Montag dieser Woche mit der Wiedereröffnung der Pflichtschulen sowie aller Geschäfte und mehrerer Freizeiteinrichtungen. Restaurants und Bars haben mit Einschränkungen der Gästezahl geöffnet.

Die Grenzen zum benachbarten Deutschland, Österreich und Frankreich werden voraussichtlich am 15. Juni und bei Veranstaltungen wieder vollständig geöffnet, ungefähr zur gleichen Zeit, zu der größere Versammlungen zulässig sind. Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen sind frühestens Ende August gestattet.

Tags : CoronaLockdownRolex
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

2 Comments

    1. Das sind die Tage seit der Schließung im März, inklusive der Wochenenden. das sind 16 Prozent des Gesamtjahres.

Leave a Response