close

Ressence enthüllt den Gewinner des Designwettbewerbs „The #WatchesAgainstCovid19“

ressence2

Vor einem Monat hatte die Uhrenmarke Ressence gemeinsam mit Sotheby’s einen Wettbewerb zum Design einer einzigartigen Uhr gestartet, der Uhrenliebhabern die Möglichkeit bot, eine eigene Interpretation des aktuellen Ressence-Modells „Typ 1 Slim“ zu entwerfen.

466 Teilnehmer nahme die Herausforderung des „The #WatchesAgainstCovid19 Design“-Wettbewerbs an, von Kindern bis hin zu professionellen Designern und Uhrmchern wie Alain Silberstein.

Die Instagram-Uhren-Community hat nun einen Gewinner unter vier Finalisten ausgewählt, die vom Ressence-Gründer Benoît Mintiens ausgewählt wurden.

Story continues below
Advertisement

Das Gewinnerdesign – eine pastellblaue Uhr, die vom englischen zweifachen Vater Raymond Ramsden kreiert wurde – wird jetzt von Ressence in der Schweiz hergestellt, bevor sie am 11. Juli von Sotheby’s bei der Auktion „Important Watches“ in Hongkong versteigert wird.

Der Erlös aus dem Verkauf wird das Covid-19-Forschungsprogramm unterstützen, das von der KU Leuven University in Belgien durchgeführt wird. Ziel des Programms ist die Erforschung eines Impfstoffs, des fortgeschrittenen Nachweises und neuer molekularer Behandlungen gegen das Virus.

Der Gründer und CEO von Ressence, Benoît Mintiens, sagt:

„Es schien das Richtige zu sein, unserer Gemeinde das letzte Wort zu geben und Teil unseres Projekts zu sein. Während des Auswahlprozesses haben wir mit unseren Schweizer Herstellern die Machbarkeit der Entwürfe besprochen. Wir wollten auch ein echtes Unikat schaffen, also entschieden wir uns für Entwürde, die weit von unserer eigenen künstlerischen Ausrichtung entfernt waren. Und vor allem haben wir optimistische Ansätze gewählt, die in den derzeit schwierigen Zeiten eine Botschaft der Hoffnung bringen.“

Der Gewinner der Wettbewerbs, der 58-jährige Raymond Ramsden, lebt in Yorkshire und hat seinen Entwurf am 29. April eingereicht.

Die blaue Hauptfarbe repräsentiert das medizinische Personal, die Schlüsselkräfte und alle Menschen, die durch ihre Arbeit und ihr Engagement die Gesellschaft durch die Coronavirus-Pandemie unterstützt haben.

  • Die rote Hand symbolisiert die menschliche Interaktion und die Wichtigkeit des Händewaschens, um die Ausbreitung zu begrenzen.
  • Das blaue Hilfszifferblatt ist der Planet, den wir teilen.
  • Das gelbe Hilfszifferblatt ist die Sonne, die Wärme, Licht und Leben gibt.
  • Das weiße Hilfszifferblatt ist der Mond, der für Bestrebungen, Romantik und Träume steht.
  • Der rote 19-Index ist ein diskreter Hinweis auf das Coronavirus.

Der Gewinner wurde gebeten, eine Inschrift für die Gravur auf der Rückseite des Gehäuses vorzulegen. Raymond wählte „Ayrton & Fin”, die Namen seiner Söhne, und kommentiert: „die Kinder der Welt sind die Zukunft”.

 

Tags : CoronaCovisressencesothebysWettbewerbe
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response