close
Kamm

Der Ex-Baselworld-Chef und ehemaliger CEO der MCH Group ist seit Anfang des Jahres neuer Managing Director vom Outletcity Metzingen.

Fast 20 Jahren war René Kamm beruflich mit der MCH Group und dabei vor allem mit der Baselworld und der Art Basel eng verbunden.

Dann nahm er im August 2018 – drei Tage nachdem die Swatch Group angekündigt hatte, die Baselworld zu verlassen – seinen Hut. Oder er musste ihn nehmen. Ob es ein Rücktritt war oder ob Kamm gekündigt wurde, darüber wurde nie eindeutig Auskunft gegeben. Ein MCH-Sprecher sagte damals der Schweizer Handelszeitung, dass beides seine Richtigkeit habe.

Story continues below
Advertisement

Die Outletcity Metzingen ist das Flagship-Projekt der Holy AG. Hugo Ferdinand Boss gründete 1924 die erste Hugo Boss Bekleidungsfabrik in seiner Heimatstadt Metzingen. Seine Enkel, Uwe und Jochen Holy, entwickelten das Unternehmen zu einer der erfolgreichsten Modemarken weltweit. 1995 gründeten sie die Holy GmbH & Co. KG als Immobiliengesellschaft, die 2003 in eine Aktiengesellschaft überführt wurde.

Tags : baselworldMCH GroupMetzingenOutletcityRené Kamm
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response