close

Red Dot Product Design: „Touch Pure“ von Qlocktwo

qlocktworeddot

Auch in diesem Jahr räumt die Uhrenbranche beim „Red Dot Product Design“ ab.

Eingereicht wurden mehr als 6.500 Entwürfe aus 60 Nationen, von denen 1.644 Produkte den „Red Dot“ für hohe Designqualität erhielten.

Darunter waren 15 Uhren, unter anderem das Modell „Touch Pure“ von Qlocktwo, über das die Red-Dot Jury sagt:

Story continues below
Advertisement

„Dieses ästhetisch auf das Wesentliche reduzierte Uhrendesign bringt ein raffiniertes Hightech-Erlebnis in Einklang mit benutzerfreundlicher Handhabung.“

Jens Adamik, Geschäftsführer Qlocktwo Manufacture GmbH, kommentiert:

„Der Gewinn des Red Dot 2020 ist für uns zum einen Bestätigung der eigenen Design- und Produktkompetenz, aber zum anderen zeitgleich zur offiziellen Markteinführung einer neuen Produktlinie auch ein wichtiges Marketingtool. Designawards sind für Qlocktwo ein wichtiger Bestandteil der eigenen DNA. Trotz der vielen unterschiedlichen Awards im Laufe der letzten Jahre freuen wir uns unheimlich über jeden weiteren Award und die Anerkennung unserer Arbeit.“

Tags : AdamikawardRed DotTouch Pure
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response