close

Patek Philippe verschiebt die Einführung der Uhrenheiten 2020

patek

Patek Philippe hatte bereits seine Produktion eingestellt, die internationalen Niederlassungen geschlossen und den Vertrieb von Uhren eingestellt.

Nun folgt ein weiterer vorläufiger Stopp. Die Einführung der Kollektion 2020 wird verschoben. Laut Mitteilung eines Regionalbüros habe Patek Philippe Geneva mitgeteilt, dass die neuen Modelle aufgrund der sich verschlechternden globalen Covid-19-Situation im April dieses Jahres nicht wie ursprünglich geplant auf den Markt kommen werden.

Die Vorstellung der Neuheiten hatte Patek Philippe ursprünglich für den Eröffnungstag der Baselworld geplant, das wäre der 30. April gewesen. Auch nach der Absage der Messe, war erwartet worden, dass an diesem Tag die Kollektion 2020 präsentiert werden würde, bei kleineren, regionalen Events.

Story continues below
Advertisement

Über einen neuen Termin der Markteinführung gibt es noch keine Informationen.

Tags : Coronapatek
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response