close

Patek Philippe erweitert die „Pilot Travel Time“-Familie um ein Weißgold-Modell in Größe M

patek2

Mit der neuen „Calatrava Pilot Travel Time“ Referenz 7234G-001 erweitert Patek Philippe die Kollektion ihrer Fliegeruhren. Ihr Design ist inspiriert von Modellen aus den 1930er-Jahren.

Die „Calatrava Pilot Travel Time“ Referenz 5524 mit zweiter Zeitzone und einem zur Ortszeit synchronen Zeigerdatum war 2015 mit einem Weißgoldgehäuse von 42 Millimeter Durchmesser und einem blauen Zifferblatt lanciert worden. 2018 folgte eine Neuinterpretation in Roségold mit braunem Zifferblatt, die auch als Modell mit 37,5 Millimetern Durchmesser (Referenz 7234) erhältlich war. Jetzt präsentiert Patek Philippe dieses Medium-Format auch für das Originalmodell in Weißgold.

Die neue „Calatrava Pilot“ mit Travel-Time-Mechanismus präsentiert sich also mit ihrem 37,5-Millimeter-Weißgoldgehäuse im Unisex-Format und erweist sich mit ihrem schlichten Design als Begleiter für alle Fälle – vor allem für Globetrotter.

Story continues below
Advertisement
Das Kaliber 324 S C FUS mit automatischem Aufzug besteht aus 294 Einzelteilen und verfügt über das einfach zu bedienende Travel-Time-System zur Anzeige einer zweiten Zeitzone.

Die beiden Stundenzeiger liegen deckungsgleich übereinander, wenn sich der Träger an seinem Heimatort befindet.

Reist der Besitzer in eine andere Zeitzone, wird der Ortszeit-Stundenzeiger in Ein-Stunden-Schritten vor- (unterer Drücker) oder zurückgestellt (oberer Drücker). Die Heimatzeit zeigt der durchbrochene Stundenzeiger an.

Für beide Zeitzonen gibt es Tag-/Nacht-Anzeigen (LOCAL-Fenster bei 9 Uhr für die Ortszeit und HOMEFenster bei 3 Uhr für die Heimatzeit) um zu verhindern, dass man auf Reisen seine Lieben während der Nacht aus dem Bett holt.

Die Ganggenauigkeit wird beim Wechsel der Zeitzonen nicht beeinträchtigt, da der Ortszeit-Stundenzeiger entkoppelt wird.

Die beiden Zeitzonen-Drücker befinden sich auf der linken Gehäuseflanke und verfügen über eine patentierte Sicherung, die ein versehentliches Verstellen der Ortszeit verhindert.

Um die Drücker zu lösen, müssen sie mit einer Vierteldrehung entriegelt werden. Anschließend werden sie durch eine Vierteldrehung in Gegenrichtung wieder verriegelt.

 

Das Datum bei sechs Uhr wir in Drei-Tages-Schritten dargestellt, um die Ablesbarkeit zu verbessern, ohne die Skala zu überladen. Es ist mit der Ortszeit synchronisiert und wird beim Betätigen der Zeitzonendrücker vor- oder zurückgestellt, falls sich der Ortszeit-Stundenzeiger über Mitternacht vor- oder zurückbewegt.

Die „Calatrava Pilot Travel Time“ Referenz 7234G-001 wird an einem marineblauen Kabslederband getragen, zum Lieferumfang gehört außerdem ein zweites Kalbslederband in Vintage-Braun mit Kontrastnähten.

 

Tags : patekTravel Time.Calatravazweite Zeitzone
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response