close

Oris verkündet Partnerschaft mit der Stiftung Roberto Clemente

roberto2

„Vor einigen Jahren begannen wir, laufende Projekte unter dem Slogan ‚Change for the Better‘ zusammenzufassen. Wir haben uns mit Nonprofit-Organisationen weltweit zusammengeschlossen, von denen viele an der Front für die Säuberung, den Erhalt und den Schutz der Umwelt kämpfen“, erläutert die Marke den Hintergrund für diese Partnerschaft.

Bei der Stiftung Roberto Clemente handelt es sich um eine humanitären Organisation mit dem Namen des Baseballstars, die von seiner Familie unterhalten wird.

Roberto Clemente war einer der besten Baselballspieler aller Zeiten und ein Held in seiner Heimatstadt Puerto Rico. Im Winter 1972 wurde Nicaragua von einem Erdbeben der Stärke 6.3 erschüttert, das 11.000 Menschenleben forderte und 300.000 ohne Obdach zurückliess. Roberto, der während seiner ganzen Karriere karitativ tätig war, sandte Hilfsgüter, entdeckte jedoch, dass seine Sendung im Chaos verschwunden war, wahrscheinlich von korrupten Beamten abgezweigt. Er bestand daher darauf, die nächste Sendung zu begleiten, um sicher zu sein, dass sie diejenigen erreicht, die sie am meisten nötig haben. Und so bestieg er am 31. Dezember ein Flugzeug, das nie ankommen sollte. Roberto Clemente starb mit 38 Jahren, während er anderen half. Das Flugzeug stürzte ins Meer, und sein Leichnam wurde nie gefunden.

Story continues below
Advertisement

Doch sein Name lebte weiter. 1973 wurde Roberto postum in die National Baseball Hall of Fame aufgenommen. Und seine Nummer 21 wurde von von seiner Mannschaft, den Pittsburgh Pirates, nicht weiter verwendet.

Die 1993 gegründete und nach ihm benannte Stiftung legt Wert auf die Tatsache, dass Roberto mehr als ein Baseballstar war. Er war Vater, Bruder, Ehemann und ein Mensch, der sich für seine Mitmenschen einsetzte.

„Am 9. September 2020, dem Roberto Clemente-Tag, lancieren wir mit Stolz die ‘Oris Roberto Clemente Limited Edition‘“, teilte Oris nun mit.

Das Modell ist auf 3.000 Exemplare limitert – das entspricht den Hits in der Karriere von Roberto Clemente – und verfügt über die Datumsziffer 21 in Gold.

Im mehrteiligen 40-Millimeter-Edelstahlgehäuse tickt das Automatikwerk Oris 754 mit den Funktionen Stunden, Minuten und Sekunden sowie Datum aus der Mitte, sofort springendes Datum, Datumskorrektur, Zeitfeineinstellung und Stoppsekunde. Die Gangreserve beträgt 38 Stunden.

Dessen Präzision lässt sich auf dem weißen Zifferblatt mit schwarzen und goldenen Details sowei mit Superluminova beschichteten Zeiger und Indizes ablesen. Dabei blickt man durch ein beidseitig gewölbtes, innen entspiegelt Saphirglas.

 

Die UVP beträgt 1.850 €.

Tags : LimitierungorisRoberto Clemente
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response