Home Nachrichten INTERNATIONAL

Open-Source-Projekt Openmovement sucht noch fünf Sponsoren

0

Mittlerweile ist die Community des Open-Source-Projekts Openmovement auf über 600 Menschen angewachsen, über 50 davon unterstützen die Initiative als zahlende Mitglieder.

Allerdings benötigt der Verein aus aus La Chaux-de-Fonds noch fünf Sponsoren, um mit der Prototypenphase für das weltweit erste Open Source Mechnikuhrwerk aus der Schweiz starten zu können. Dafür wurde auch aufgrund der anhaltenden Pandemie die Frist bis Ende Mai verlängert.

Der Bauplan soll dann frei verfügbar als PDF heruntergeladen werden können. Openmovement wird aber auch Rohwerk-Kits mit den entsprechenden Teilen für das Werk herstellen lassen und verkaufen.

Advertisement

Sponsoren können mit 30.000 CHF einsteigen. Das Geld wird zur Herstellung von 20 Prototypen-Uhren des Kalibers OM10 genutzt. zehn davon werden als einzigartige Serie finissiert. Als Gegenleistung erhält der Sponsor eine dieser Prototypen-Uhren, nummeriert und auf Wunsch individuell graviert.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here