close

Neustes Mitglied der Hublot-Familie bringt drei Sterne mit.

Hublot2

Hublot begrüßt den 3-Sterne-Koch Paul Pairet als neuen „Friend of the Brand“. Der Franzose hat für seine sehr persönliche und originelle Küche zahlreiche Auszeichnungen in der globalen Gastronomiewelt gewonnen, darunter gleich drei der begehrten Michelin-Sterne.

Seine Art zu kochen zeichnet sich durch seinen unkonventionellen Stil aus. Er stellt Althergebrachtes in Fage und ist stets auf der Suche nach raffinierten, ungewöhnlichen Kombinationen. Was bei Paul Pairet Lebensmittel sind, sind bei Hublot die Zutaten der Uhrenherstellung, die die Schweizer Marke auch gerne mal ungewöhnlich und auffällig interpretiiert sowie innovativ inszeniert.

Das Motto von Hublot lautet: „Be First, Different and Unique”. Es trifft auch auf Paul Pairet zu, der von der globalen Gastronomiebranche großen Respekt für seinen furchtlosen, unkonventionellen und innovativen Kochstil bekommt.

Story continues below
Advertisement

„Hublot teilt viele Werte mit Paul Pairet. Von seiner unverwechselbaren und einzigartigen Interpretation der Zutaten bis hin zu seiner gewagten Herausforderung der traditionellen Gastronomie – Pauls Leidenschaft und Hingabe an die kulinarische Kunst bringen den uhrmacherischen Geist, dem Hublot immer treu geblieben ist, voll zum Ausdruck. Wir fühlen Pauls außergewöhnlichen Einfluss auf und seinen großen Beitrag zur weltweiten Gastronomiebranche und freuen uns, ihn in der Hublot-Familie willkommen zu heißen und mit ihm einzigartige bahnbrechende Kunstwerke zu schaffen“, sagt Hublot-CEO Ricardo Guadalupe.

Paul Pairet betreibt in Shanghai drei Restaurants unterschiedlicher Art: Das moderne französische Restaurant “Mr. & Mrs. Bund”, das lässig-schicke französische Café “Polux” und das innovative und avantgardistische Drei-Michelin-Sterne-Restaurant “Ultraviolet”.

„Das Kochen ist ein Prozess der Ausgewogenheit verschiedener Arten von Zutaten, wobei bei der Herstellung guter Gerichte nicht nur auf die Kombination der Zutaten geachtet werden muss, sondern auch die hochinnovativen Ideen der Köche integriert werden müssen, damit sich ihre eigenen Gedanken und ihre eigene Ästhetik in den Speisen widerspiegeln. Dies ist ein Prozess des künstlerischen Ausdrucks, der den Geist der ‚Art of Fusion‘ von Hublot widerspiegelt. Man kann sagen, dass es zwischen mir und Hublot eine stillschweigende Verbundenheit gibt, sodass ich mich glücklich fühle, der Hublot-Familie anzugehören“, so Paul Pairet.

 

Tags : GuadalupeHublotMarkenbotschafterPaul Pairet
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response