close

Mühle-Glashütte setzt die Segel mit der 29er Casual

Muehle_Glashuette_29er-Casual_graues-Lederband_liegend

Maritime Eleganz am Handgelenk.

Die Kollektion 29er ist eine der umfangreichsten Uhrenfamilien der Glashütter Marke. Von einem Chronographen über klassische Dreizeigeruhren mit Anzeige des Wochentags und Datums sowie einem Modell mit Zeigerdatum und einer „Big“-Variante bietet sie sportliche Zeitmesser in großer Vielfalt.

Als Namenspatron dient die kleine Segeljolle, in der der Nachwuchs in der Jugendmeisterschaftsklasse des Deutschen Segler Verbands zum Wettkampf antritt. Die 29er gilt als besonders schnell, wendig und dynamisch.

Story continues below
Advertisement

Dynamisch ist auch die Gehäuseform des jüngsten Familienmitglieds. Anders als die bisherigen 29er-Modelle verzichtet sie auf ein Rehaut und erscheint in einem flacheren Edelstahlgehäuse von moderaten 9,35 Millimetern Höhe. Darin sorgt hinter einem Saphirglasboden das Automatikkaliber Sellita SW 300, das mit der hauseigenen Spechthalsregulierung und einem Mühle-Rotor ausgestattet ist, für den präzisen Kurs.

Getragen wird die „kleine Segeljolle“, die bis 100 Meter wasserdicht ist, an einem Textil- oder Lederband. Der Preis liegt bei 1.790 Euro.

Tags : maritime Sportuhrmuhle glashutteNeuheit
Sabine Zwettler

The author Sabine Zwettler

Leave a Response