Home Nachrichten Deutschland

MeisterSinger: „So daneben, dass es schon wieder richtig gut ist!“

0

Der „Perigraph“ zählt zu den Klassikern des Einzeigerspezialisten MeisterSinger, ohne Ermüdungserscheinungen erkennen zu lassen.

Dennoch hat Münsteraner Mark ihn nun um eine weitere Variante erweitert, die keine Angst davor hat, farblicher Hingucker zu sein.

Denn zum 20-jährigen Jubiläum zieht MeisterSinger seine Ikone ganz besonders mutig an. Man sieht ihr die Feierlaune geradezu an – eine gute Eigenschaft in Zeiten wie diesen.

Advertisement

Innerlich verlässt sich die Einzeigeruhr auf das Sellita SW 200-1 mit 38 Stunden Gangreserve. Es ist vom 43-Millimeter-Edelstahlgehäuse umgeben. Der sechsfach verschraubte Glassichtboden gibt den Blick auf das Sutomatikwerk frei und trägt zudem die Gravur 1 of 200.

Der gelbe „Perigarph“ ist auf 200 Exemplare limitiert und wird nur 2021 erhältlich sein. Der UVP lautet 1.790 €.

„Und wenn wir etwas machen“, so Manfred Brassler, Gründer und Geschäftsführer, „dann machen wir es richtig!“

Das stahlblaue Zifferblatt kontrastiert dabei so überdeutlich mit dem kräftigen Gelb, dass für die Uhr der Ausspruch gelten könnte:

„So daneben, dass es schon wieder richtig gut ist!“

Previous articleIWC und Mercedes-AMG lancieren neuen Titan-Chronographen
Next articleEinkaufen im stationären Handel trotz Pandemie beliebter als Online-Einkauf
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here