Home Nachrichten Deutschland

Maurice Lacroix ist neuer Partner des BMW Berlin-Marathons

0

Der Schweizer Uhrenhersteller ist offizieller Zeitnehmer beim BMW Berlin-Marathon am 26. September 2021.

Bei diesem internationalen Event wurden innerhalb von elf Jahren sechs Weltrekorde aufgestellt. Die Veranstaltung, 1974 erstmalig ausgerichtet, schrieb zudem 1990 Geschichte, als die Streckenführung zum ersten Mal durch das Brandenburger Tor führte.

Advertisement

Seit dieser Zeit entwickelte sich das Event zu einem der größten und beliebtesten Marathonläufe der Welt. 2019 liefen fast 130 Nationalitäten und 61.000 Teilnehmer unter dem Beifall von einer Million Zuschauern durch die Straßen der deutschen Hauptstadt.

Stéphane Waser, Managing Director der Marke, hebt die Bedeutung dieser Partnerschaft hervor:

„Urban, zugänglich und modern – dieser Lauf entspricht genau unserer Vorstellung eines solchen Events. Darüber hinaus ist dieser Marathon sowohl für professionelle als auch für Amateursportler eine wahre Herausforderung. Wir freuen uns sehr, Teil dieses Abenteuers sein zu dürfen.“

Previous articleLVMH bekommt Tiffany zum Sonderpreis
Next articleJaeger-LeCoultre präsentiert die neue „Master Control“-Kollektion in „Le Grand Rose Gold“ und mit einer Premiere
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here