Home Nachrichten Deutschland

Markteinstieg in China leicht gemacht

0

Unternehmen, die ins Reich der Mitte expandieren wollen und den richtigen Partner im Bereich digitales Marketing suchen, finden in Hylink einen erfahrenen Partner, der auch für die Uhren-Branche interessant ist.

Hylink ist Chinas größte unabhängige Agentur für digitales Marketing und seit zwei Jahren auch mit einem Standort in Deutschland vertreten. Von München unterstützt das börsennotierte Unternehmen mit maßgeschneiderten, digitalen Konzepten beim Start im sich stetig wandelnden chinesischen Geschäftsumfeld.

Seit der Gründung im Jahr 1994 wurden 24 Niederlassungen in acht Ländern eröffnet mit inzwischen über 2.400 Marketingmitarbeiter. Hylink erwirtschaftet einen globalen Umsatz von 1,6 Milliarden € – das entspricht einem Drittel des Umsatzes der gesamten Werbeindustrie in China.

Advertisement

Zu den deutschsprachigen Kunden gehören unter anderem Mytheresa, Occhio, Calida, Feiler und international unter anderem Estée Lauder Group, P&G, Dior, IKEA und weitere Top-Unternehmen.

Geschäftsführerin Wenjing Wang leitet den Münchner Standort. Anders als andere große Agenturen ist Hylink kein Ableger einer westlichen Agentur mit Sitz in China, sondern eine gewachsene, internationale Agentur chinesischen Ursprungs.

Exklusive Kooperationen und strategische Partnerschaften, wie zum Beispiel mit Tencent, dem Betreiber von WeChat, mit Sina, dem Betreiber von Weibo oder mit Baidu, Chinas größter Suchmaschine, sichern Hylink eine Vorreiterrolle und schaffen eine klare Abgrenzung zum Wettbewerb.

Marken aus der DACH-Region sind in China sehr gefragt

Das Ziel von Hylink ist es, noch mehr lokale Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Medien- und Content-Strategie in China durch digitale Marketinglösungen auf den relevanten digitalen Plattformen erfolgreich umzusetzen.

Die Mission ist es, die passenden chinesischen Konsumenten zu den Kunden zu bringen und ihnen so dabei zu helfen, sich in der ständig wachsenden digitalen Landschaft Chinas zurechtzufinden.

China ist für Unternehmen aus der DACH-Region nicht nur einer der begehrtesten Wachstumsmärkte weltweit, sondern auch einer der schwierigsten Märkte für einen Einstieg. Beim Markteinstieg stehen Unternehmen vor der großen Herausforderung, sich an die rasante Geschwindigkeit des chinesischen Marktes anzupassen und dieses Tempo mitzugehen.

Trends und Themen, die gerade noch funktioniert haben, sind meistens binnen eines Jahres schon wieder überholt oder veraltet. Zudem sind chinesische Konsumenten sehr erfahren im Umgang mit technischen Innovationen. Inhalte müssen sich deshalb in das bereits fest etablierte Nutzungsverhalten chinesischer Konsumenten einfügen.

Durch die enge Zusammenarbeit und den ständigen Austausch mit den Kollegen in China, weiß Hylink Deutschland auch in München genau, welche Marketingtrends funktionieren und was sich chinesische Konsumenten von Unternehmen wünschen.

Dabei verlässt sich Hylink nicht nur auf erprobte Marketingstrategien, sondern setzt selbst immer wieder Benchmarks für die ganze Branche. So hat Hylink bereits zahlreiche internationale Preise wie kürzlich den bei den jährlichen International Creativity Festival 2021 in Shanghai den goldenen Award als Kreativagentur des Jahres. (Bild oben)

Previous article3 Fragen an … BV Schmuck und Uhren: „Unter den gegebenen Umständen lief das Jahr nicht so katastrophal wie erwartet.“
Next articleMatchday: G-Shock x FC Barcelona
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here