Home Galerien

Mal mehr, mal weniger Farbe

0

Auf 41,5 Millimetern präsentiert die neue „DS-8“ Stunden, Minuten, Sekunden und Datum, umgeben von einer schmalen Aluminiumlünette.

Die unabhängige Schweizer Chronometer-Prüfstelle COSC hat die Präzision des modernen Precidrive-Quarzkalibers bestätigt, das in den fünf Versionen seinen Dienst versieht: im Edelstahlgehäuse mit passendem Metallband genauso zuverlässig wie in der Variante mit schwarzer PVD-Beschichtung und braunem Lederband oder in der ultraleichten Titanausführung.

Auf dem Zifferblatt bekennt die „DS-8“ mal weniger – Schwarz mit Weiß oder Roségold –, mal mehr Farbe: Türkisgrün, Dunkelblau und Schwarz mit knallroter Lünette.

Advertisement

Neben dem bewährten DS-Konzept sorgt auch eine geschützte Krone für robuste Sicherheit und eine Wasserdichtigkeit bis zehn Bar.

Die UVP liegt zwischen 545 und 482 €.

Previous articleClarity & Success liefert dem Fachhandel die Schnittstelle zum neuen Onlineportal dein-Juwelier.de
Next articlePanerai feiert den 20. Geburtstag der Online-Community Paneristi.com
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here