Home Nachrichten INTERNATIONAL

LVMH auf Vorkrisenniveau

0

LVMH meldet ein Umwachstum in den ersten neun Monaten dieses Jahres in Höhe von 46 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum auf 44,2 Milliarden €. Das organische Wachstum betrug 40 Prozent.

Im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Vorkrisenjahres 2019 betrug das organische Wachstum elf Prozent. Das gilt auch für das dritte Quartal mit einem Umsatz in Höhe von 15,5 Milliarden €.

Der Geschäftsbereich Uhren & Schmuck verzeichnete in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres ein organisches Umsatzwachstum von 49 Prozent gegenüber 2020 und vier Prozent gegenüber 2019 (ohne Tiffany, das 2021 erstmals berücksichtigt wurde).

Advertisement

Im selektiven Einzelhandel stieg der organische Umsatz im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Jahres 2020 um 13 Prozent, betrug jedoch 23 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2019.

Insgesamt ist LVMH auf dem besten Weg, das Vorkrisenjahr 2019 zu übertreffen. Die Börse reagierte positiv auf die Meldung und auch die Analysten verschiedener Banken hoben ihre Kursziele für die Aktie des Luxuskonzerns an, Goldman Sachs etwa rät zum Kauf der Aktie.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here