close

Komprimierte Tauch-Kompetenz

ds1

Die „DS Action Diver“ gehört seit langem zur Certina-Familie. Der neuste Zuwachs ist auf 38 Milllimeter komprimiert und erfüllt dennoch alle Anforderungen der ISO Norm 6425 für Taucheruhren.

Erstmals schlägt ein Swiss-Made-Powermatic-Kaliber mit antimagnetischer NivachronTM-Spiralfeder im Inneren einer „DS Action Diver“.

Die Gangreserve beträgt 80 Stunden. Geschützt wird die komplexe Mechanik von einem Edelstahlgehäuse, das eine Wasserdichtigkeit bis 30 Bar garantiert. Möglich machen dies das bewährte „DS Konzepts“ der „Doppelten Sicherheit“ zusammen mit einem verschraubten Boden und einer verschraubten und geschützten Krone.

Story continues below
Advertisement

Von ihrem schwarz lackierten Zifferblatt unter dem einseitig entspiegelten Saphirglas heben sich die mit Superluminova beschichteten, goldfarbenen Indexe und Zeiger ab, die auch im Dunkeln für Klarheit sorgen. Sie werden umrahmt von einer einseitig drehbaren Lünette aus Aluminium mit Tauchzeitskala und Leuchtmarkierung.

Ein Edelstahlarmband mit Tauchverlängerung runden das Modell ab.

Verschiedene Farbvarianten stehen zur Auswahl. Der UVP liegt zwischen 750 (Edelstahl) und 795 € (Bicolor).

 

Tags : certinaDoppelte SicherheitDS Action DiverTaucheruhr
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response