Home Nachrichten Award

Inhorgenta Award 2023: Die Jury steht fest

0

Er gilt als wichtigste Auszeichnung der Uhren-, Schmuck- und Edelsteinbranche und feierte 2022 sein 5-jähriges Jubiläum: der Inhorgenta Award. Am 9. April letzten Jahres wurde die begehrte Trophäe an die Gewinner verliehen.

„Der renommierte Inhorgenta Award wartet nicht nur mit zwei neuen Kategorien, dem „Gemstone Design of the Year‘ und ‚High Jewelry‘, auf. Es wird zudem in den ‚Retailers Choice‘-Kategorien für die Besucher die Möglichkeit geben, am ersten Messetag auch vor Ort im Eingangsbereich abzustimmen. Die Stücke der Nominierten werden dort zur Bewertung in Vitrinen ausgestellt sein“, erläutert Projektleiterin Maritta Lepp.

Das letzte Wort bei allen anderen Kategorien hat die wie immer beim Inhorgenta Award prominent besetzte Jury: In diesem Jahr stellen sich diese elf Persönlichkeiten der Herausforderung:

Advertisement

Sie wollen 2023 zu den Gewinnern gehören oder dieselben gemeinsam mit der ganzen Branche feiern? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Termine, Fristen und Teilnahmebedingungen

  • Einreichungsschluss: 07. Februar 2023
  • Versandzeitraum für Produkte: 31. Januar bis 10. Februar 2023
  • Award Gala: 25. Februar 2023

Für die Teilnahme am Inhorgenta Award sind von den Teilnehmern Gebühren zu entrichten: Aussteller: 399 €; Nicht-Aussteller: 499 €. Bei einer Bewerbung in der Kategorie „Design Newcomer of the year” entfällt die Teilnahmegebühr.

Previous articleÖsterreichische Händler sind mit dem Weihnachtsgeschäft zufrieden
Next articleGELESEN: Breitling kann die Nachfrage nicht bedienen
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here