Home Nachrichten Deutschland

ifo Exporterwartungen etwas verbessert

0

Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren hat sich etwas aufgehellt. Die ifo Exporterwartungen der Industrie sind im Dezember von minus 1,0 Punkten auf plus 1,4 Punkte gestiegen.

Die deutsche Exportindustrie blickt verhalten auf das erste Quartal 2021. Noch zu viele Unsicherheiten, wie der ungeklärte Brexit, belasten den Ausblick.

Mit großem Optimismus berichten die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen von ihrem Exportgeschäft. Auch im Maschinenbau und der Chemischen Industrie gehen die Unternehmen von steigenden Auslandsumsätzen aus. Die Automobilindustrie sieht gegenwärtig ein konstantes Exportgeschäft. Weiterhin schwierig bleibt der Auslandsmarkt für die Nahrungsmittel-Industrie sowie die für die Hersteller von Bekleidung und Textilien. Diese Branchen rechnen mit weiteren Auftragsrückgängen im Export.

Advertisement

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here