close

Ice-Watch lässt Uhren und Augen zur Winterzeit funkeln

Ice_1

Die Weihnachtszeit ist eine funkelnde Zeit. Eiskristalle, Kerzen und Augen strahlen um die Wette. Diesem Wettbewerb stellt sich Ice-Watch mit Swarovski-Kristallen in großer Zahl – auf der Lünette oder frei beweglich unter dem Uhrenglas.

Das Dopplepack „ICE star“ und “ICE crystal“ schlägt sich hevorragend im Funkel-Wettbewerb zum Jahresende beziehunsgweise heizt diesen richtig an. Der Kontrast aus matten und glänzenden Materialien wie lackierte Zeiger und Indexe, die Edelstahl-Lünette sowie das schimmernde Armband aus Silikon sorgen für die Fashion-Attitüde der Uhren.

 

Story continues below
Advertisement

Die bis zehn Bar wasserdichte „ICE star“ ist in zwei Größen (34 und 40 Millimeter) und verschiedenen Ausführungen erhältlich. Zur Wahl stehen Armbänder in Schwarz und Weiß, Zifferblatt-Varianten in Weiß und Dunkelblau sowie Lünetten aus Edelstahl pur oder roségoldfarben beschichtet.

Mit der „ICE crystal“ haben Glitzer-Liebhaberinnen ihren großen Auftritt. Sage und schreibe 400 Swarovski-Kristalle geraten unter dem Uhrenglas bei jeder Bewegung der Uhrenträgerin in Schwung und verbreiten ein unübersehbares Funkeln.

Im Zaum wird es von der Lünette gehalten. Diese präsentiert sich entweder in Weiß oder Schwarz, mit passend darauf abgestimmtem Silikonarmband. Die bis zehn Bar wasserdichte Uhr hat einen Durchmesser von 40 Millimetern.

Die UVP für die „ICE star“ beträgt 129 €, für die „ICE crystal“ 149 €.

Tags : ice watchswarovski
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response