close

Hublot schließt nach der Produktion auch einen Großteil der Boutiquen weltweit

Guadalupe

Am Samstag teilte Hublot-CEO Ricardo Guadalupe nach Bekanntwerden der Schließungen der Fertigungsstätten mit, dass auch viele Boutiquen der Marke vorerst geschlossen werden.

Mit dieser Mail wandte sich Hublot-CEO Ricardo Guadalupe am Samstag an die Öffentlichkeit:

„Aufgrund des weltweiten Ausbruchs von COVID-19 erleben wir eine historische und beispiellose Krise, die dazu geführt hat, dass wir den Produktionsstandort unserer Manufaktur in Nyon, Schweiz, und viele unserer Hublot-Boutiquen weltweit bis auf weiteres geschlossen haben.Obwohl solche Entscheidungen schwierig sind, haben sie dasselbe grundlegende Ziel: Schutz der Gesundheit und des Wohlbefindens unserer Kunden sowie unserer Mitarbeiter und ihrer Familien.Wir sind der Ansicht, dass diese Maßnahmen der von den Behörden empfohlenen dringenden Notwendigkeit entsprechen, den Reiseverkehr zu reduzieren, um letztendlich das Risiko einer Übertragung des Virus zu minimieren. (…) Wir sind zuversichtlich, dass wir uns gemeinsam neuen Herausforderungen stellen und diese Krise gemeinsam bewältigen können.“

Story continues below
Advertisement

Tags : CoronaGuadalupeHublotlvmh
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response