Home Galerien

Hamilton präsentiert neue Uhr zum Abtauchen

0

Die „Khaki Navy Scuba“ von Hamilton zeigt ihre Sportlichkeit bei Design und Funktion, inspiriert von klassischen Taucheruhren.

Verschiedene Optimierungen, sowohl Innen als auch Außen, zeigen sich unter anderem beim vergrößerten 43-Millimeter-Gehäuse aus Edelstahl und dessen erweiterten Wasserdichtigkeit bis 30 Bar.

Advertisement

Der Ring der einseitig drehbaren Lünette passt sich jeweils dem Zifferblatt in Schwarz oder Blau an. Gefertigt aus Keramik ist sie dabei gegenüber Kratzern und Korrosion unempfindlich und stellt dadurch sicher, dass Elemente wie Steine, Sand und Salzwasser keine Gefahr für die Ästhetik der Uhr darstellen. Ein Superluminova-Markierung bei 12 Uhr auf der Lünette ermöglicht es dem Träger, seine Tauchzeit im Auge zu behalten.

Im Inneren arbeitet das Automatikwerk H-10 mit einer Spiralfeder aus Nivachron, die sowohl gegenüber Magnetfeldern als auch Temperaturschwankungen resistent ist und so  hohe Stabilität und Genauigkeit gewährleistet.

Getragen wird die „Khaki Navy Scuba“ an einem schwarzen Kautschuk- oder an einem Edelstahlband.

Der UVP beträgt 945 €.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here