Home Galerien

Glücksbringer und optimierte Funktionsuhr

0

Der neue Connected Chronograph für die Mechaniker auf der Rennstrecke wurde von Edifice in enger Kooperation mit dem F1-Team Scuderia AlphaTauri entwickelt.

Im Fokus stehen Funktion, Design und gute Ablesbarkeit. So lenken fluoreszierende grüne Akzente den Blick auf das Wesentliche, wobei 6K-Karbon auf dem Zifferblatt den technologischen Charakter der „EQB-1200AT“ unterstreicht. 6-K bedeutet übrigens, dass besonders dicht gewebte und somit noch widerstandsfähigere Karbonfasern aus 6.000 Fadenbündeln hergestellt werden.

Advertisement

Nicht nur auf der Rennstrecke, sondern auch in den Boxen spielt die Zeit eine wichtige Rolle. Bis zur Startzeit nehmen die Mechaniker Anpassungen an den Boliden vor, müssen diese jedoch innerhalb einer präzise vorgegebenen Zeit abgeschlossen haben. Bereits eine Sekunde über dem Zeitlimit zieht eine Strafe nach sich. So ist es absolut entscheidend den Sekundenzeiger gut im Blick zu haben, der bei dem neuen EdificeChronographen durch fluoreszierendes Grün akzentuiert ist.

Die farbliche Hervorhebung von 9 bis 12 Uhr auf dem Zifferblatt-Innenring markiert die letzten 15 Sekunden vor dem Start des Rennens, denn auch hier müssen die Teammitglieder die Startaufstellung exakt 15 Sekunden vorher verlassen, um eine Strafe zu vermeiden.

Das Gehäuse sowie auch die Lünette sind bei der „EQB-1200AT“ aus massivem Edelstahl gefertigt. Die schlicht gehaltene Lünette bietet eine Tachymeter-Funktion und weiße Stabindizies sowie weiß beschichte Minuten und Sekundenzeiger erlauben die entspannte Ablesbarkeit der Uhr.

Zur robusten Materialität und dynamischen Design gesellt sich eine vielfältige Funktionalität. So verfügt der Connected Chronograph zum Beispiel über einen integrierten Rundenspeicher, der bis zu 200 Runden eines Rennens aufzeichnet. Die Geschwindigkeitsdifferenz zwischen der letzten und aktuellen Rundenzeit kann mit Hilfe des Runden-Indikators gemessen werden und wird via Bluetooth in der Edifice Connected App angezeigt. Weitere Features sind: Saphirglas, Armband aus Cordura sowie zusätzliches Lederarmband, Stoppfunktion 1/1000-Sek., Weltzeitfunktion via dualer Zeitanzeige, Automatischer Kalender mit Datum, Monat und Wochentag, Phone Finder, Wasserdichtigkeit bis zehn Bar.

Nicht sichtbar, aber nicht minder funktional und topaktuell ist die integrierte Tough Solar-Technologie von Casio. Kleinste Solarzellen auf dem Zifferblatt sorgen für die Energieversorgung der Uhr. Überschüssige Solarenergie wird in einem Akku gespeichert, der eine Dunkelgangreserve von bis zu 24 Monaten bietet.

Der UVP beträgt 549 €.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here