Home Galerien

Geneva Watch Days 2022: Bunte Aussichten mit Oris

0

Diese bietet die Schweizer Marke mit einem neuen Trio der „Aquis Date“ mit 36,5 Millimetern Durchmesser.

Dieser reicht aus, damit sich kontrastreichen Perlmuttzifferblätter in Szene setzen können. Aegean Blue, Seafoam Green und Blush Pink heißen die schimmernden Farbtöne, die die Bühne für drei Zeiger, Datumsfenster bei 3 Uhr und die applizierten Indizes mit Superluminova bereiten.

Das Edelstahlgehäuse mit einseitig drehbarer Lünette mit Minutenskala und verschraubter Krone bietet eine Wasserdichtigkeit bis 30 Bar und schützt das Oris-Kaliber 733 mit 38 Stunden Gangreserve. Zu sehen ist es durch den Sichtblasboden.

Advertisement
Previous articleGeneva Watch Days 2022: Ulysse Nardin und der Regenbogen
Next articleDer „Ladenbau der Zukunft“ ist eines der Fokus-Themen auf dem Juwelierkongress 2022
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here