close

Garmin ist die fünftgrößte Uhrenmarke der Welt

garminweb

Zu diesem Ergebnis kommt Morgan & Stanley aufgrund der weltweiten Uhrenverkäufe in 2019. Damit das auch so bleibt oder Garmin im Ranking sogar noch weiter nach oben klettert – immerhin trennten die Marke 2019 laut Morgan & Stanley nur 62.000 US$ zur viertplatzierten Marke Cartier – baut das Unternehmen seine Uhren-Kompetenz stetig weiter aus.

 

 

Story continues below
Advertisement

Heute stellten in einem digitalen Webinar Simon Schön (Key Account Manager bei Garmin DACH) und Peter Weirether (Head of Category Management) Händlern und Journalisten die neuen Modelle für 2020 vor, die allen voran mit Solar-Technologie punkten wollen – für mehr Nachhaltigkeit und mehr Akkulaufzeit.

Möglich wird dies unter anderem durch die integrierte, transparenter Solarladelinse im Uhrenglas.

In den Genuss dieses Features kommen die Serien „fenix“, „tactix“ und „Instinct Solar“, die zudem mit weiteren neuen Funktionen ausgestattet wurden.

Die neuen solarbetriebene Modelle sind ab sofort erhältlich. Dabei bleibt Garmin bei seiner bewährten Vertriebsstrategie, zu der unter anderem gehört, dass die Premium-Modelle ab einer UVP von 949 € dem Uhrenfachhandel vorbehalten sind.

“fenix 6 Pro Solar”
“tactix Delta Solar”
“Instinct Solar”

Tags : garminNachhaltigkeitsmartwatchSolar
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response