close

Frederique Constant stellt neue Version der „Classic Worldtimer Manufacture“ vor

fc

Limitierte Edition in Roségold.

Die Genfer Uhrenmarke kündigt eine auf 88 Exemplare limitierte Ausführung ihrer erfolgreichen Weltzeituhr an. Sie kommt mit einem neuen Zifferblatt in tiefem Blau.

In feinem Relief heben sich davon die Konturen der Kontinente ab. Um die Minikarte in der Mitte schmiegt sich der Worldtimer-Höhenring, der die 24 Weltzeitzonen über 24 Städte ausweist. Die Tagesstunden sind in Rot, die Nachtstunden in Grau gehalten.

Story continues below
Advertisement

Handwerkskunst kommt auch in der Guillochierung des Zeigerdatums bei sechs Uhr zum Ausdruck. Die Classic Worldtimer Manufacture“ schlägt weiterhin im Rhythmus des automatischen Manufakturkalibers FC-718, welches die Schönheit der Mechanik durch den Saphirglasboden zeigt.

Der neue Zeitmesser kostet 15.895 Euro.

Tags : Classic Worldtimer Manufacturefrederique constantWeltzeitanzeige
Sabine Zwettler

The author Sabine Zwettler

Leave a Response