Home Galerien

Frederique Constant stellt ersten COSC-zertifizierten Zeitmesser vor

0

Die „Highlife Automatic COSC“ ist die erste COSC-zertifizierte Uhr von Frederique Constant. Die Inspirationsquelle stammt aus dem Jahr 1999 und hätte schon damals alle Präzisionsanforderungen der Schweizer Prüfstelle erfüllt.

Die neue Linie „Highlife Automatic COSC“ ist für den Alltagsgebrauch konzipiert und in zwei Ausführungen erhältlich: Stahl/blaues Zifferblatt und schwarzes Kalbslederarmband/weißes Zifferblatt. Um das Trio komplett zu machen gibt es auch noch eine Kreation mit rosévergoldetem Gehäuse zu schwarzem Zifferblatt und Kalbsleder- beziehungsweise Kautschukband.

Advertisement

Alle verfügen über das markante Erkennungszeichen der neuen Kollektion auf dem Zifferblatt, den guillochierten Globus.

Für die präzise Bewegung der Zeiger sorgt das Kaliber FC-310, das mit mit einer Frequenz von 28 800 Halbschwingungen/Stunde schlägt. Man kann es durch einen Saphirglasboden im 41-Millimeter-Gehäuse begutachten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here