Home Bewegt

Farbenfrohe Lässigkeit für einen Sommer

0

Die neue Capsule Collection „Superocean Heritage ’57 Pastel Paradise“ von Breitling bringt Farbe und Leichtigkeit an schmale Handgelenke. Was in den 1950er-Jahren mit einer Taucheruhr begann, hat sich zu einem modischen Zeitmesser für Damen entwickelt.

Dier 38-Millimeter-Modelle mit einem bis zehn Bar wasserdichten Edelstahlgehäuse verfügen über eine drehbare Lünette mit blauem, grünem, weißem oder beigem Keramikring. Die sommerliche-lässige Farbgebung findet ihr Pendant auf dem Zifferblatt und bei den Armbändern. Hinzu kommt einer Regenbogen-„Super Ocaen“ mit SuperlumiNova-beschichteten Indizes und Zeigern in Gelb-, Grün-, Blau-, Indigo-, Violett-, Rot- und Orangetönen, kombiniert mit einem orangefarbenen Armband.

Advertisement

„Diese moderne Retro-Hommage an die originale ‚SuperOcean‘ ist eine aufregende Erweiterung der Damenuhren in der Breitling Familie. Natürlich macht sie auch bei der Arbeit eine gute Figur, aber ihr Fun-in-the-Sun-Charakter weckt die Sehnsucht nach einem Wochenende am Strand, sagt Georges Kern, CEO von Breitling.

Während des digitalen Roundtables zur Launcierung der „Superocean Heritage ’57 Pastel Paradise“ am 24. Juni mit internationalen Journalisten stellte er zudem klar, dass Breiting nicht Formel 1, Golf oder Tennis ist.

„Wir sind Casual, für Frauen und Männer. Wir bieten einen Lifestyle, den andere Marken nicht haben und treffen damit auch genau den Post-Covid-Lifestyle“. Im übrigen sei der Markt mit Produkten für Frauen riesig und: „Wir wollen auchim Frauensegment die coole Alternative sein, so wie im Männerbereich“, erläutert Georges Kern.

Eine, die sich schon ihr Favoriten-Modell unter den Modellen der neuen Capsule Collection ausgemacht hat, ist die australische Surferin Sally Fitzgibbons, Mitglied der Breitling Surf Squad und Teilnehmerin der bevorstehenden olympischen Spiele in Tokio, bei denen Surfen erstmals als Wettkampfdisziplin dabei ist. Warum diese Sportart erst so spät olympisch wurde, ist ihr ein Rätsel. Ganz klar ist aber, dass die pastellblaue „Superocean Heritage ’57 Pastel Paradise“ ihre Lieblingsversion ist.

„Ich feiere die pastellblaue Variante, die ich auch für diesen Roundtable ausgewählt habe. Sie erinnert mich so sehr an Wellen und Wasser“, so Sally.

Trotz aller spektakulären Manöver, die die Top-Surfer vollführen, Zeit spielt im Wettlkampf ebenfalls eine „riesige Rolle. Wenn wir starten, dann versuchen wir eine Art Zukunftsvorhersage zu machen, wie viele Wellen in unserem 30-Minuten-Zeitfenster kommen werden. Wenn du führst, vergeht die Zeit übrigens sehr langsam, und wenn du weiter hinten liegst, rennt die Zeit. Aber ich versuche aber immer, den jeweiligen Moment zu genießen.“

Im Herzen jeder „Superocean Heritage ’57 Pastel Paradise“ schlägt das COSC-zertifizierte Breitling-Kaliber 10 mit einer Gangreserve von etwa 42 Stunden.

Die Kollektion wird nur für begrenzte Zeit in dieser Sommersaison produziert. „Möglicherweise war diese Limitierung der ‚Superocean‘ eine großer Fehler. Die Uhren sind so schön, wir hätten zehnmal so viele machen sollen“, meint Kern während des Roundtables. Aber: „Die Idee ist, im Herbst eine Fortsetzung mit herbstlichen Farben wie Bordeauxrot auf den Markt zu bringen.“

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here