Home Messen und Events Die Presse SCHAU

Fakten zur „Die Presse“-Schau 2022

0

Die Wiener Schau mit den fünf Erlebniswelten Uhren & Schmuck, Design, Handwerk, Reisen sowie Mobilität findet vom 4. bis 6. November 2022 in der MARX Halle in Wien statt.

Öffnungszeiten

  • Freitag, 04. November 2022: 10 bis 19 Uhr
  • Samstag, 05. November 2022; 10 bis 19 Uhr
  • Sonntag, 06. November 2022: 10 bis 18 Uhr

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Advertisement

U3

  • Haltestelle Erdberg (Ausgang Nottendorfer Gasse), 8 Minuten Fußweg
  • Haltestelle Schlachthausgasse (Ausgang Markhofgasse), 8 Minuten Fußweg

Straßenbahn 18

  • Haltestelle Viehmarktgasse, 5 Minuten Fußweg

Straßenbahn 71

  • Haltestelle St. Marx, 5 Minuten Fußweg

Bus 74A

  • Haltestelle Viehmarktgasse, 5 Minuten Fußweg

Bus 80A

  • Haltestelle Neu Marx, 1 Minute Fußweg

Anreise mit dem Auto

Die MARX Halle ist über die Ausfahrt St. Marx/A23 mit dem Pkw zu erreichen.

Parkmöglichkeiten:

  • BOE Garage, Hermine Jursa Gasse 11: pauschal 5 € von 18 bis 24 Uhr; Stundentarif 2 €; Tagesmaximum 16 €.
  • WIPARK Garage & Parkplatz, Henneberggasse 2–4: Stundentarif 3 €; Tagespauschale 7,90 €.
  • Parkplatz Media Quarter Marx, Maria-Jacobi-Gasse 2: Stundentarif 3 €; Tagespauschale 7,90 €.

    Besuchen Sie auch WatchPro auf der „Die Presse“-Schau in Wien.

    Hier geht es zu Ihrem Gratis-Ticket.

    Der Gutschein-Code lautet: SCHAU1946


Previous articleJuwelier Hahne, Gladbeck: „Ich bin durch und durch stationär!“
Next article„Die Presse“-Schau – Neuheiten Teil 1: Zenith, Maurice Lacroix, Porsche Design, Junghans, Chopard, Belchengruppe und Alpina
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here