Home Messen und Events

Eine Station der Maurice-Lacroix-Roadshow 2021 von Maurice Lacorix ist die Watches & Wonders Geneva

0

Maurice Lacroix ist 2021 erstmals Aussteller auf der digitalen Watches & Wonders Geneva.

Vom 7. bis 13. April 2021 bietet die Genfer Uhrenmesse über ihre digitalen Plattformen Händlern, Journalisten sowie Uhrenliebhabern die Möglichkeit, in Key Notes, Video-Konferenzen, Online-Präsentationen und Live-Chats die Uhrenneuheiten 2021 zu entdecken und sich mit den Vertretern der teilnehmenden Marken auszutauschen.

„Wir verfolgen seit Jahren erfolgreich unsere weltweite Roadshow-Strategie zur Vorstellung unserer Uhrenneuheiten und freuen uns deshalb sehr, in diesem Jahr erstmals auch als digitaler Aussteller auf der Watches & Wonders dabei zu sein“, erklärt Stéphane Waser, Managing Director von Maurice Lacroix und der DKSH Luxury & Lifestyle Europe GmbH.

Advertisement

„2020 hat uns alle vor Herausforderungen gestellt, Flexibilität war mehr denn je gefragt. Für uns war die virtuelle Interaktion mit unseren Partnern kein Novum, da wir seit langem auf Digitalisierung setzen und somit schnell und agil reagieren konnten. Deshalb schätzen wir auch das neue, digitale Konzept des Genfer Messekomitees und freuen uns auf einen erfolgreichen virtuellen Austausch mit den Messebesuchern“.

Für Maurice Lacroix ist die Teilnahme an der Watches & Wonders eine Station auf der weltweiten (digitalen) Roadshow.

Previous articleIFH-Studie „Vitale Innenstädte“: Einzelhandel ist mitverantwortlich für den Erlebniswert
Next articleWatchPro Deutschland – Februar-Ausgabe 2021
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here