Home Galerien

Die neue „Mudmaster“ setzt auf Forged Carbon

0

Der „GWG-2000“ kann selbstredend selbst Schlamm nichts anhaben. Sie ist das erste G-Shock-Modell, bei dem Forged Carbon zum Einsatz kommt, ein Material, das vorwiegend in Flugzeug- oder Rennwagenbau vorkommt.

Dabei handelt es sich um eine spezielle Art von kohlenstofffaserverstärktem Harz, ein Material, das leichter als Edelstahl ist und eine höhere Zugfestigkeit aufweist. Es wird hergestellt, indem feine Karbonfaserpartikel in Harz eingeflochten werden, welches dann in einem Presswerkzeug bei hoher Temperatur und hohem Druck geschmiedet wird.

Aus bestimmten Blickwinkeln betrachtet, sind die feinen Kohlenstoffpartikel auf der Oberfläche sichtbar und bilden ein schwarz-graues Muster, das immer wieder anders ist.

Advertisement

Da es sich variabel in komplexe Formen pressen lässt, wird es bei der neuen „Mudmaster Forged Carbon“ für den Bandanschlag verwendet, der die Lünette auf beiden Seiten mit dem Band verbindet und das Zifferblatt strukturell schützt.

Darüber hinaus ist die Uhr mit den neu entwickelten „Mud Resist Buttons“ ausgestattet. Hierbei werden die zylindrischen Drücker in Edelstahlhülsen eingeführt, die mit einer speziellen Dichtung versehen sind, die das Eindringen von Staub und Schmutz verhindert. Zusätzlich sorgen die Silikondichtungen auch dafür, dass Stöße sowie starke Vibrationen absorbiert werden. Das bis 20 Bar wasserdichte Gehäuse besteht aus leichtem, strapazierfähigem, kohlefaserverstärktem Resin.

Die Materialien und die Struktur der Uhr wurden für die „GWG-2000“ neu angeordnet, um das Gehäuse so weit zu komprimieren, dass es sichtlich schmaler als das des Vorgängermodells, der „Mudmaster GWG-1000“, ausfällt.

Das Band der Uhr erinnert mit der Textur an die rutschfesten Griffe der Ausrüstung von Spezialfahrzeugen oder schweren Maschinen, die gerändelten Knöpfe bietet zusätzliche Grifffestigkeit und erinnern ebenfalls an professionelle Ausrüstung.

In funktionaler Hinsicht ist die neue „Mudmaster“ G-Shock-typisch breit aufgestellt. Sie bietet Funkempfang, einen digitalen Kompass, Baro- und Altimeter, Thermometer, LED-Licht mit Afterglow, Duale Zeit (29 Zeitzonen), Countdown-Timer und Stoppfunktion, Tough Solar Power System und fünf Tagesalarme. Ach ja, die Zeit zeigt sie natürlich auch an.

Die „GWG-2000“ ist in drei verschiedenen Farben erhältlich: Stoic Monochrome Gray, Military-Look Khaki und Sand Beige.

Der UVP lautet 799 €.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here