Home Galerien

Die neue „Aquis 41,5 mm“ von Oris zeigt Profil

0

Die „Aquis 41,5 mm“ ist eine der meistverkauftesten Uhren von Oris. Damit die Lust auf diese Uhr ungebrochen bleibt, kommt die aktuelle Version mit einer neuartigen Kombination von Materialien und Oberflächen daher.

Am auffälligsten ist das kirschrote Sunray-Zifferblatt, das unter dem beidseitig gewölbten Saphirglas mit Antirefelxbeschichtung nicht nur ein optischer Hingucker ist. In Kombination mit den Zeiger und Indexen mit Super-Luminova-Beschichtung bietet es zudem eine sehr gute Ablesbarkeit. Umgeben ist das Zifferblatt von einer Edelstahl-Lünette mit einer Relief-Tauchskala, ein Finish, das erstmals auf bei der „Aquis“ zu sehen ist.

Dank der Wasserdichtigkeit des Edelstahlgehäuses bis 30 Bar, der einseitg drehbaren Lünette, Verschraubung von Boden und Krone und Verlängerungssytem für das das Edelstahlarmband geht die „Aquis 41,5 mm“ als echte Taucheruhr durch.

Advertisement

Für Präzision sorgt das Oris-Automatikuhrwerk 733 mit 38 Stunden Gangreserve.

Der UVP beträgt 1.900 €

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here