Home Messen und Events BASELWORLD

Die HourUniverse bereitet sich auf einen physischen Event vor

0

Der Wunsch der gesamten Uhren- und Schmuckbranche, sich 2021 wieder zu treffen, ist unverändert. Daher verfolgt die HourUniverse weiterhin das Ziel, noch in diesem Jahr einen Live-Event in Basel zu veranstalten.

Aktuell wird der Sommer 2021 als frühestmöglicher Termin für die Show angestrebt. Diese soll ein „Festival des Networkings und der Erlebnisse“ in geselliger Atmosphäre werden – im Innen- als auch im Außenbereich. Dafür soll unter anderem ein neuer, großer und zentraler Platzes im Freien geschaffen werden.

„Der Zugang zum Platz für möglichst viele Menschen sowie die wärmeren und sonnigeren Tagen des Frühsommers ermöglichen es, dass die mit der Show verbundenen Bereiche – wie Catering oder öffentliches Entertainment – eine entspannte Atmosphäre unter freiem Himmel bieten“, heißt es in der aktuellen Pressemitteilung.

Advertisement

Michel Loris-Melikoff, Managing Director von HourUniverse, sagt: „Unsere laufenden Gespräche mit den Stakeholdern der Branche haben klar gezeigt, dass das Bedürfnis nach einem globalen jährlichen Treffen in der Schweiz, im Herzen von Europa, stärker ist denn je. Wir sind bestrebt, HourUniverse nicht nur zur bestmöglichen Business-Plattform zu machen, sondern darüber hinaus auch zu einem großartigen Erlebnis für unsere Besucher. Im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen neben der Freude am Zusammensein insbesondere das Wiedersehen mit Kunden und der Presse, das Entdecken und Kreieren neuer Möglichkeiten, die Unterstützung, Transparenz, Offenheit und eine gesellige Atmosphäre.“

Das Organisationsteam wird jedoch die Situation weiterhin genau beobachten und Alternativen prüfen, eventuell auch spätere Daten. Dies für den Fall, dass sich die Bedingungen für die Ausrichtung nochmals verändern sollten, so die Mitteilung.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here