close

Die „Frankfurt GMT“ der Uhrenmanufaktur Laco gewinnt Red Dot Design Award

laco2

Das Uhrenmodell „Frankfurt GMT“ des deutschen Traditionsunternehmens überzeugte die Red-Dot-Jury mit ihrem klassischen und dennoch modernen Erscheinungsbild. Das charakteristische Design der Fliegeruhren – typisch für die Uhren der Marke Laco – wurde gekonnt in die Gegenwart transportiert.

„Die Sieger des Red Dot Awards haben bewiesen, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Produkte geschaffen haben. Diese überzeugen nicht nur durch ihre Ästhetik, sondern auch durch unvergleichliche Funktionalität. Mit ihren Entwürfen setzen die Preisträger neue Maßstäbe in ihrer Branche. Zu diesem Erfolg gratuliere ich ihnen ganz herzlich“, so Professor Dr. Peter Zec.

2020 war die Zahl der Bewerber für den „Red Dot Award: Product Design“ so groß wie nie zuvor: mehr als 6.500 Produkte (+18% gegenüber 2019) wurden von Gestaltern und Unternehmen aus 60 Nationen zum Wettbewerb eingereicht.

Story continues below
Advertisement

Laco zählt zu den rund 1.600 Gewinnern, die sich nun den begehrten Award sichern konnten.

Tags : awardfrankfurtlacoRed DotZec
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response