close

Die Elysee Group verlängert die Zahlungsziele für ihre Kunden

ingersoll

Die in Düsseldorf ansässige Elysee Group, die die Marken Ingersoll, Maserati Collection, Karl Lagerfeld, DKNY, iXXXi Jewelry, Elysee, Sector, Certus, GO – Girl Only, Tekday, Joalia und Ruckfield im Portfolio hat, bietet ihren Kunden im Mai und Juni verlängerte Valuten.

„Die letzten Wochen waren für viele eine Ausnahmesituation und stellten uns alle vor große Herausforderungen und drastische Konsequenzen. Doch wir möchten nun wieder positiv in die Zukunft blicken und unsere Partner auch weiterhin in dieser schwierigen Zeit unterstützen“, heißt es in dem Schreiben der Elysee Group.

Je nach Auftragswert erhalten die Kunden verlängerte Zahlungsziele: Drei Monate ab einem Auftragswert von 1.000 € und vier Monate ab 1.500 € Aufragswert. Wird eine weitere Marke aus dem Elysee-Portfolio aufgenommen, werden sechs Monate Valuta gewährt.

Story continues below
Advertisement

Tags : CoronaDKNYElyseeingersollLagerfeldmaseratiSector
Antje Heepmann

The author Antje Heepmann

Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

Leave a Response