Home Nachrichten

Der Grand Prix d’Horlogerie de Genève feiert seinen 20sten Geburstag

0

Der Grand Prix d’Horlogerie de Genève (GPHG) feierte am Freitag sein 20-jähriges Jubiläum inmitten einer entspannten Atmosphäre anlässlich der Eröffnung seiner Genfer Ausstellung im Musée Rath.

Hier werden erstmals neben den 84 nominierten Uhren der aktuellen Ausgabe die 20 Zeitmesser präsentiert, die seit der Gründung des GPHG im Jahr 2001 mit dem „Aiguille d’Or „Grand Prix“ ausgezeichnet wurden .

Bis zum 14. November 2021 können die insgesamt 104 Zeitmesser von über 50 Marken begutachtet werden. Außerem werden den Besuchern in Zusammenarbeit mit der Genfer Uhrmacherschule täglich drei einstündige Workshops rund um die Welt der Uhrmacherei angeboten.

Advertisement

„Diese Ausstellung zum 20-jährigen Jubiläum unterstreicht die Reife der GPHG und die Kontinuität ihrer Mission für die Uhrmacherei, die sich auch in der kürzlichen Gründung ihrer Akademie widerspiegelt“, sagt Raymond Loretan, Präsident der GPHG Foundation

Ausgewählt von diese internationalen Akademie – bestehend aus über 500 Mitgliedern – konkurrieren in diesem Jahr 84 nominierten Uhren um den prestigeträchtigen „Aiguille d’Or“ oder einen der weiteren 18 Preise, die am 4. November in Genf verliehen werden.

Previous articleMayk Azzato vergrößert Maurice-Lacroix-Team
Next articleDrei Blitz-Einbrüche in diesem Monat – Täter haben es nicht nur auf Luxusuhren abgesehen
Nach dem Studium der Germanistik begann ich 1999 meine journalistische Laufbahn als Volontärin beim Branchenmagazin „U.J.S. Uhren Juwelen Schmuck ”. Bis 2018 blieb ich zunächst als Redakteurin und später als stellvertretende Chefredakteurin bei der U.J.S. und war für Themen- und Konzeptplanung, Recherche, Artikelerstellung und den digitalen Auftritt zuständig. 2018 wechselte ich zur Fachzeitschrift „GZ Goldschmiede Zeitung“. Seit Oktober 2019 bin ich Teil des internationalen Teams von WatchPro und betreue redaktionell den deutschsprachigen Auftritt des Magazins für die Uhrenbranche.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here