Home Nachrichten INTERNATIONAL

DecideAndAct will mit Kickstarter durchstarten

0

„Die verantwortungsvolle Schweizer Uhr, die Frieden, Vielfalt und Ökologie unterstützt.“ So beschreibt die neue Marke DecideAndAct d&a ihr Anliegen. Hinter dem Projekt stehen unter anderem Alexander Bennouna, ehemaliger CEO von Victorinox, und Martin Riemer, Berater für Luxusmarken wie Cartier, Rolex und Omega.

Und sie scheinen es mit der Nachhaltigkeit wirklich ernst zu meinen. Die Marke basiert auf dem Versprechen, sich aktiv an globalen, humanistischen Bemühungen in den Bereichen Handwerk und fairer Handel zu beteiligen und gleichzeitig die Schweizer Uhrmacherkunst zu bewahren.

Alexander Bennouna und Martin Riemer haben zwei Jahre mit der Entwicklung der Uhr und des Konzepts verbracht. Ziel war es, den ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten und Transparenz zu bieten.

Advertisement

Im Ergebnis werden die Armbänder zum Beispiel aus PETA-zertifizertem, pflanzlichem Material oder recycelten PET-Fasern hergestellt. Um die CO2-Emissionen zu reduzieren wurde außerdem ein gestanztes Monoblock-Gehäuse aus 80 Prozent recyceltem 316L-Edelstahl entwickelt, um einen möglichst einheitlichen Herstellungsprozess zu ermöglichen, der in einer Farbrik stattfinden soll, die mit Ökostrom betrieben wird.

Das Design der Uhren stammt vom Schweizer Atelier Oï, das schon für Louis Vuitton, Bulgari und Rolex gearbeitet hat. Es soll zunächst drei limitierte Unisex-Editionen mit einem Gehäusedurchmesser von 36 Milimetern geben, ausgestattet mit einem Quarzwerk von Ronda, welches nur wenig Energie benötigt.

„Bei der Schaffung dieser neuen Marke war es wichtig, anders zu sein und sich gegen die kurzfristigen Profitmodelle zu stellen, die üblicherweise zu Ausbeutungen führen, die der Umwelt und Gesellschaft schaden“, sagen die beiden Gründer Alexander Bennouna und Martin Riemer.

Noch sieben Tage können sich Interessenten als Unterstützer bei Kickstarter registrieren lassen, wobei die Hälfte des erforderlichen Betrages bereits erreicht ist. Ausgeliefert werden sollen die ersten Uhren im September dieses Jahres.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here